Methoden Praxis Thema Kontakt Home
Anti-Aging-Medizin
 
Heilmethoden
 

Geniess die Gegenwart mit frohem Sinn,
sorglos, was dir die Zukunft bringen werde.
Doch nimm auch bittern Kelch mit Lächeln hin
Vollkommen ist kein Glück auf dieser Erde."

Horaz

Bachblütentherapie »
Akupunktur »
Homöopathie »
Blutegeltherapie »
Anti-Aging-Medizin »
 

Anti-Aging ist der neuste Trend auf dem medizinischen "Markt". Angeboten werden männliche Hormone als Pflaster, Gel, Tabletten, die Wunderwaffe DHEA, Melatonin und Wachstumshormone.

Das Altern ist ein natürlicher Prozess, der nicht aufgehalten werden kann, man kann allerdings gesund und vital dem Rentenalter entgegen sehen.

Zunächst stellt sich uns die Frage, was Altern eigentlich ist?

Während des Lebens nehmen die Funktionen des Körpers ab. Vor allem die Proteinsynthese, einige Funktionen des Immunsystems, die Muskulatur nimmt ab, ebenso die Knochendichte. Der Körperfettanteil erhöht sich. Die meisten älteren Menschen sterben an Arteriosklerose, Krebs oder Demenz (Altersschwachsinn). Zum Alterungsprozess gehören eine allgemeine Schwäche, beeinträchtigte Beweglichkeit, Störungen des Gleichgewichts, Muskelschwäche, Arthrose und andere chronische Erkrankungen.

Eine Vorbeugung verschiedener altersbedingter Erkrankungen ist bedingt möglich, vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose, Diabetes und Hypercholesterinämie.

Ausreichend Bewegung, Normalisierung des Blutdrucks und der Blutfettwerte durch ausgewogene Ernährung sind wichtige Ansatzpunkte. 3 mal pro Woche mindestens 30 min. Bewegung oder Sport (Radfahren, Walking - auch geeignet bei hohem Übergewicht und Gelenkproblemen, Schwimmen, Osteoporose-Turnen) aktivieren den gesamten Stoffwechsel.

Dass durch bewusste Ernährung zahlreichen Zivilisationskrankheiten vorgebeugt werden kann, ist weithin bekannt. Die Umsetzung des täglichen Tagesablaufs ist ohne Motivation und regelmäßige Beratung ein großes Problem. Daraus ergibt sich ein umfassendes Therapiekonzept, welches auf den einzelnen Patienten konkret abgestimmt ist.

Die höchste Maxime unseres Tuns sollte stets sein „Nihil nocere".

nach oben

Leben

Links zum Thema

www.anti-aging-und-mehr.de

 
Methoden | Praxis | Thema | Impressum | Home